Mütterpflege & Familienbegleitung 
für einen guten Start von Anfang an


 


GreenBirth e.V.  Gegründet 2009 in Celle von Menschen verschiedener Berufe. Alle sind selbst (Groß)Eltern und beobachten die Situation junger Eltern mit tiefer Besorgnis. Wir wollen werdende Eltern stärken, indem wir über eine naturgemäße Geburt, elterliche Rechte und Verantwortung, Geburtsorte, das Berufsprofil von freiberuflichen Hebammen und ÄrztInnen aufklären. Außerdem informieren wir über die  Risiken geburtsmedizinischer Routine. Wir fördern bundesweite Vernetzung, geben und nehmen Unterstützung, um uns Fehlentwicklungen gemeinsam aktiv entgegenzustellen.



Das Netzwerk der Elterninitiativen für Geburtskultur ist ein Zusammenschluss von Elternvereinen,- Initiativen und Einzelpersonen sowie unterstützenden Vereinen und Organisationen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Geburtskultur in Deutschland positiv zu verändern.



Das Trauma Institut wurde 2004 von Astrid Saragosa gegründet. Mit vielseitigen Ausbildungen in kreativer Therapie, Atem und Familientherapie, kurzzeittherapeutischen Ansätzen und der Traumatherapie erkannte sie in ihrer psychotherapeutische Tätigkeit, wie traumatische Erlebnisse oft die Wurzeln bilden für nachfolgende akute oder chronische psychisch-emotionale Beschwerden und Erkrankungen.
Mit dem Trauma-Institut begann so neben der Behandlung von Klienten auch das Weiterbildungsinstitut Psychotraumatologie für Fachkräfte aus dem Gesundheitsbereich (oder solchen, die es werden wollen).



Mother Hood e.V.
Bei Mother Hood engagieren sich Eltern dafür, dass Frauen und Kinder auch in Zukunft eine unbeschwerte und sichere Schwangerschaft, eine optimal begleitete Geburt und eine gute Betreuung danacherleben können.
Die Bundeselterninitiative Mother Hood e. V. setzt sich ein für

  • das Recht auf eine stressfreie und gesunde Schwangerschaft,     
  • eine sichere und selbstbestimmte Geburt mit der freien Wahl des Geburtsortes,     
  • ein gesundes Aufwachsen der Kinder im 1. Lebensjahr.     

Mother Hood ist bundesweit in Regionalgruppen aktiv und mit anderen Initiativen rund um das Thema Geburt vernetzt.



Erzählcafé-Aktion ist offenes Mitmachprojekt und setzt sich als lösungsorientierter Protest für eine bessere Geburtskultur ein. Unterstützt durch die Aktion kann jeder aktiv werden und bei     sich vor Ort ein Erzählcafé über Schwangerschaft und Geburt veranstalten, für Erwachsene, Jugendliche (JUNIOR) oder zum Austausch mit geflüchteten Frauen (Welcome). Die Aktion ist gemeinnützig     und möchte das Veranstaltungsformat für Elterninitiativen, Hebammen, Kliniken, Kirchen…. und alle die sich aktiv beteiligen wollen zur Verfügung stellen. Erzählcafés 'Der Start ins Leben'     verbinden Generationen und Kulturen. An jedem Cafétisch und durch die Dokumentation auf der Webseite wird das Erfahrungswissen von Eltern im Sinne eines Bürgerdialogs nutzbar gemacht.


 


International Society for Pre- and Perinatal Psychology and Medicine e.V.

Die International Society for Pre- and Perinatal Psychology and Medicine widmet sich der Erforschung der frühesten Phase der menschlichen Entwicklung vor, während und nach der Geburt sowie deren lebenslangen Auswirkungen widmet. Wir bringen zahlreiche Professionen, wie TherapeutInnen unterschiedlicher Schulen, ÄrztInnen, Hebammen, PädagogInnen, Kultur- und SozialwissenschaftlerInnen in interdisziplinärem Austausch zusammen.

Unser Ziel ist, das vorhandene Wissen der pränatalen Psychologie, das grundlegende Bedeutung für unser menschliches Selbstverständnis hat, zu vertiefen und gesellschaftlich zu verbreiten.


 


kidsgo begleitet Frauen und Familien durch die Schwangerschaft und Babyjahre. Mit informativen Artikeln, Online-Hilfen und der einzigartigen Kurssuche für alle Termine rund um Geburt und Babys. Du findest kidsgo im Web, als kostenloses Magazin und auf facebook. 40 Eltern arbeiten mit viel Liebe an kidsgo, sammeln die Termine und Informationen, pflegen und entwickeln die Inhalte um den Familien ein Kompass in den neuen Lebensphase zu sein und jeden Tag ein bisschen zu erleichtern.



Schatten & Licht e. V. - Krise rund um die Geburt

Initiative peripartale psychische Erkrankungen Eine Selbsthilfe-Organisation zu peripartalen psychischen Erkrankungen
Diese Seiten des "Schatten & Licht e. V." möchten betroffenen Frauen und deren Familien eine Hilfe an die Hand geben, um die schwere Zeit, die sie erleben, leichter zu bewältigen.